Nike Free Run

Nike Free Run

Nike Free Run Viktoriia Galetska

Laufschuhe Test

Material
Tragekomfort
Verarbeitung
Preis/Leistung

Fazit: Seit Jahren schon steht Nike nicht ohne Grund für die Qualität. Auch jetzt noch legt Nike unheimlichen Wert darauf, Athleten zu unterstützen, damit diese deutlich bessere Leistungen erbringen können. Eine dieser Entwicklungen, die speziell an die Bedürfnisse der Athleten angepasst wurde, war die Laufschuh-Reihe Nike Free Run.

4.8

Nike Free Run


Kaufen bei Amazon.de

Nike Free Run – ein ungewöhnliches Konzept für Trainingsschuhe

Der Laufschuhe Test der Nike Free Run Serie war für uns einer der interessantesten Laufschuh-Tests überhaupt. Uns hat vor allem interessiert, ob das Konzept dieser Trainingsschuhe wirklich so einzigartig für den Athleten ist, wie die Werbung behauptet. Daher haben wir mehrere unserer Probanden für den Test der Nike Free Run Schuhe beauftragt, diese Schuhe für ihr tägliches Training zu Nutzen. Dabei haben wir darauf geachtet, dass unsere Testpersonen nach den unterschiedlichsten Kriterien gewählt wurden. Damit der Nike Free Run Test objektiv gestaltet werden konnte, haben sich unsere Probanden in Sachen Körpergewicht, Größe und Laufverhalten deutlich voneinander unterschieden. Unsere Testergebnisse werden Sie sicher nicht überraschen, denn Nike steht nicht ohne Grund seit Jahren schon für Qualität.

Nike Free Run – Der Hersteller hat Unmögliches gelöst

Gerade wenn es um Lauf- und Sportschuhe geht, hat Nike seit dem Bestehen der Firma schon einige innovative Entwicklungen auf dem Markt gebracht.  Das mag vielleicht daran liegen, dass der Sportartikel-Hersteller niemals die Neugierde verloren hat. Der Drang nach Innovationen dominiert das Unternehmen Nike bereits seit Jahren, denn schließlich gilt es, die Zielsetzung bei Firmengründung auch heute noch zu erfüllen. Auch jetzt noch legt Nike unheimlichen Wert darauf, Athleten zu unterstützen, damit diese deutlich bessere Leistungen erbringen können. Eine dieser Entwicklungen, die speziell an die Bedürfnisse der Athleten angepasst wurde, war die Laufschuh-Reihe Nike Free Run.

Der Nike Free Run – wie kam es zur Entwicklung?

Drei Entwickler von Nike hatten im Jahre 2000 das Glück dem berühmten Lauf-Coach der Stanford-Universität, Vin Lananna bei seiner Arbeit zu beobachten. Der erfolgreiche Lauftrainer hatte eine besondere Trainingsmethode seiner Läufer, und zwar ließ er seine Sportler regelmäßig auf den in der Nähe der Universität liegenden Golfplatz barfuß trainieren.
Die besondere Vorgehensweise des Trainers setzte sich bei den Entwicklern von Nike fest und brachte diese auf neue Ideen. Die Frage stellte sich, wie kann man trotz des Tragen eines Laufschuhs, dennoch das Effekt des Barfußlaufen und vor allem das freiere Gefühl.  Diese Frage ließ der Entwicklungsabteilung von Nike keine Ruhe. Daher wurden über Monate die Bewegungsabläufe der Füße verschiedener Sportler beim Lauftraining analysiert und getestet.
Für die Forschung und Tests wurde damals die modernste Technik verwendet, um das Laufverhalten verschiedener Sportler  unterschiedlicher Gewichts- und Größenklassen genau untersuchen zu können. Die Ergebnisse waren mehr wie interessant für die Entwicklungsabteilung von Nike. Es war nämlich direkt ersichtlich, dass die biomechanischen Prozesse und  der Bewegungsablauf sich beim Laufen mit Sportschuhen und Barfuß deutlich voneinander. Beim Barfußlaufen wird z. B. der Druck besser auf dem Boden verteilt, so dass einzelne Fußpartien nicht zu stark belastet werden. Doch genau das ist das Problem, denn nur wenige Sportler und Athleten haben die Möglichkeit tatsächlich Barfuß zu trainieren. Daher galt es damals einen Laufschuh zu entwickeln, um die natürlichen Bewegungsabläufe des Fußes beim Barfuß Laufen zu erzeigen aber dennoch den Komfort und Schutz eines Sportschuhs zu erhalten. Das Ergebnis dieser langen Forschung war der Nike Free Run, ein Schuh, durch den die Sportler und Athleten die Vorteile des Barfußlaufens genießen können, ohne tatsächlich ohne Sportschuhe laufen zu müssen. Mittlerweile ist die dritte und verbesserte Generation der Nike Free Run Laufschuhe auf dem Markt. Das beweist wie ehrgeizig Nike ist, so testet die Firma ihre Nike Free Run Laufschuhe immer wieder selber, um diese optimal zu verbessern.


Kaufen bei Amazon.de


Back to Top ↑